Monumento Salzburg 2018.

Publikumsoffene Fachmesse für Denkmalschutz. Handwerk. Kulturerbe!
Die Plattform zum Start ins europäische Kulturerbejahr 2018 - Sharing Heritage

Kornel Grundner, Prokurist Leoganger Bergbahnen, Vizebürgermeister

»Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn war mit der Monumento, auf einer Messe, wo man nicht unbedingt ein Skigebiet erwartet, mit dabei! Die tolle Kooperation mit dem Messezentrum Salzburg konnte speziell im medialen Bereich auf den Kulturseiten des Landes und darüberhinaus Berichterstattung erhalten. Wir hoffen, auch im Jahr 2016 wieder gemeinsam mit dem Bergbau- und Gotikmuseum mit dabei zu sein.«


Katharina Trifterer, Geschäftsführerin des Verbandes der Restauratoren

»Als Bundesvertretung der Restauratoren in Deutschland begrüßen wir sehr, dass die Messe Salzburg das Thema Denkmalpflege und Restaurierung in die Breite trägt und somit für eine qualitätvolle Erhaltung unseres Kulturerbes sensibilisiert. Mit der Erstausgabe der Monumento im Jahr 2012 ist in Salzburg ein neuer Treffpunkt für die Branche entstanden, der seither einen ausgezeichneten grenzüberschreitenden Austausch mit Fachleuten und Besuchern aus ganz Europa ermöglicht. Der VDR freut sich, auf der dritten Ausgabe der Monumento im Januar 2016 erneut mit dabei zu sein!«


Hon-Prof. Dr. Martin Hochleitner, Direktor Salzburg Museum

"Die Monumento ist eine wichtige Fachmesse zum Erfahrungsaustausch, die gerade in diesem Jahr durch die Sonderschau „Historische Fliesen“ der Brüder Schwadron aufzeigt, dass Salzburg ein wichtiger Ort des Fachdialogs ist. Auch das umfangreiche Rahmenprogramm mit Vorträgen zu den unterschiedlichsten, kulturhistorisch wichtigen Fragestellungen beeindruckt."